100 Jahre Bauhaus

100 Jahre Bauhaus

Am 1. April 1919 ereignete sich in Weimar ein wichtiges Stück Kulturgeschichte. Walter Gropius gründete eine kleine Kunstschule: das Bauhaus. Was nicht besonders epochal klingt, sollte sich zur wichtigsten Bildungsstätte in den Bereichen Kunst und Architektur des vergangenen Jahrhunderts entwickeln und ist mittlerweile der Begriff für einen gesamten Design-Stil.

Das Jubiläum in unserer Region

Auch 100 Jahre nach der Gründung des Bauhauses sind die Einflüsse auf die Saale-Unstrut-Region noch spürbar. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt, wo Sie die Architektur der Moderne besonders hautnah erleben können.

Besuchen Sie beispielsweise die „Alte Siedlung“ in Bad Dürrenberg. Der Architekt Alexander Klein plante sie in Zusammenarbeit mit Bauhaus-Gründer Walter Gropius. Die Siedlung sollte Wohnraum für die Arbeiter der expandierenden Leuna-Werke schaffen und wurde von Klein als „Gartenstadt“ angelegt. Heute steht Sie sogar unter Denkmalschutz. Eine Wohnung konnte bis heute im Orginalzustand erhalten bleiben und kann besichtigt werden. Industriearbeiter bewohnten damals die 42 m² große Einheit.

In Merseburg wurde dieses Jahr als „Friedrich Zollinger Jahr“ ausgerufen. Vor Ort steht der ehemalige Stadtbaumeister wie kein anderer für die angewandte Moderne. Während seiner zwölf Jahre im Amt schaffte er es nicht nur den Wohnungsbestand nahezu zu verdoppeln, sondern auch Wohnen mit Arbeiten und Natur zu vernüpfen. Im Rahmen des Zollinger-Jahres gibt es neben einigen Ausstellungen ebenfalls Führungen durch die von ihm geplanten Viertel.

Ein kleines Highlight hat die Stadt Dornburg-Camburg zu bieten. Hier können Sie die einzige Töpferei des Bauhauses besichtigen. Es ist die letzte erhaltene Bauhaus-Werkstatt. Neben originalen Arbeitsgeräten mit denen prägende Modelle geschaffen wurden, können Sie außerdem Bauhaus-Keramik bestaunen.

 

100 Jahre Bauhaus – Feiern Sie mit

Natürlich finden auch zahlreiche Veranstaltungen im Jubiläumsjahr statt. Ein umfangreiches Programm können Sie der offiziellen Webseite zu 100 Jahren Bauhaus entnehmen. Neben Ausstellungen und Vorträgen gibt es auch zahlreiche Workshops und Mit-Mach-Programme für Jung und Alt. So würdigen Sie ein Stück Kunstgeschichte aus der Region Saale-Unstrut. Lassen Sie sich von diesem eindrucksvollen Stil begeistern.