Abnehmen mit Genuss: Warum Sie ab und zu der Versuchung nachgeben müssen

Abnehmen mit Genuss: Warum Sie ab und zu der Versuchung nachgeben müssen

Mal ehrlich: Welche Neujahrsvorsätze sind bei Ihnen für 2019 noch aktuell? Machen Sie noch regelmäßig Sport? Gönnen Sie sich ab und zu mal eine Smartphone-Auszeit? Und wie steht es um die gesündere Ernährung, die wir uns doch so fest vorgenommen haben?

Belohnen Sie sich

Um langfristig und gezielt abzunehmen, empfehlen Experten nicht komplett auf alles zu verzichten. Stattdessen geben sie den Rat, sich bewusst an die kalorienarme Ernährung zu halten und dennoch regelmäßig den kleinen Versuchungen nachzugeben. Das fördert nicht nur die Motivation, auch in verlockenden Situationen durchzuhalten, sondern weckt ebenso das Belohnungszentrum. Das gilt auch für Schokolade, Fleisch und Wein.

Das bedeutet jedoch nicht, dass wir uns zu jeder Mahlzeit, einen Spätburgunder oder Dornfelder erlauben sollten. Wie bei so vielem im Leben, ob Sonnenbad, Fernsehkonsum oder eben Wein – das richtige Maß ist entscheidend.

Kleine Tricks können schon helfen

Gemüsechips statt Gummibärchen als Snack zwischendurch, ein Stück Zartbitterschokolade statt Vollmilchtafel, Weinschorle statt lieblicher Weißwein – bereits kleine Tricks können beim Abnehmen helfen, ohne dass wir uns alles verbieten.

Für Weinliebhaber, die sich abends ab und zu gern ein Gläschen gönnen möchten, kann es bereits helfen, einen trockenen Weißwein zu wählen, statt zu der lieblichen Variante zu greifen. Diese enthält im Vergleich weniger Kalorien. Zwischen Rot- und Weißwein besteht dagegen nur ein geringer Unterschied in der Kalorienmenge.

Gemeinsam kochen und genießen

Auch beim Kochen lässt sich Rotwein verarbeiten, ohne dass die Kalorien gleich auf das Gewicht schlagen und man trotzdem den Geschmack genießen kann. Eine Rotweinsoße – abgeschmeckt mit Schalotten, Rosmarin, etwas Butter und Honig – passt sehr gut zu Putenfleisch. Wenn dazu noch Vollkorn-Spaghetti zubereitet werden, steht einem leckeren und dennoch kalorienbewussten Menü nichts mehr im Wege.

Dass konsequentes Durchhalten beim Abnehmen nicht ganz leicht ist, weiß wohl jeder. Daher gilt auch hier: Einen Mitmach-Partner finden und den Frühjahrsputz für den Körper einfach angehen. Und wir wissen ja alle, dass Genießen in geselliger Runde gleich doppelt so viel Freude bereitet.