Altstadtfest Jena: Feiern in der Saalestadt

Altstadtfest Jena: Feiern in der Saalestadt

Eingebettet in die Kernberge und am malerischen Flusslauf der Saale liegt Jena. Immer im Herbst findet über eine Woche lang das Altstadtfest Jena statt, das zahlreiche Attraktionen für Groß und Klein bietet. Was Sie erwartet, haben wir hier zusammengestellt.

Altstadtfest Jena – immer Ende September

In diesem Jahr findet das Altstadtfest Jena vom 13. bis 22. September statt. Für eine Woche verwandelt sich dann der historische Marktplatz in eine bunte Ansammlung von Wagen und Büdchen, die Handgemachtes, aber vor allem kulinarische Angebote bereithalten. Überragt werden sie von einer großen Bühne, auf der die Besucher ein buntes Programm erwartet – von Pop, über Rock und Schlager bis hin zur klassischen Blasmusik. Regionale Bands und internationale Acts geben sich hier das Mikrofon in die Hand.

Rummel auf dem Eichplatz

Wo sonst zahlreiche Autos geparkt sind, warten mehr oder weniger schnelle Fahrgeschäfte auf Groß und Klein. Bewacht von der „Keksrolle“, dem Wahrzeichen Jenas, lässt sich das Altstadtfest Jena so richtig genießen. Übrigens: Höhepunkte sind die zwei Feuerwerke, die jeweils am Samstagabend stattfinden und den Himmel über Jena in ein Lichtspektakel verwandeln.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, wobei der ein oder andere Tropfen vom regionalen Winzer nicht fehlen darf. Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit!

altstadtfest jena saale eichplatz rummel

©JenaKultur, C. Worsch

Jena – die Universitätsstadt an der Saale

Nach der Landeshauptstadt Erfurt ist Jena die zweitgrößte Stadt in Thüringen. Bereits 1558 wurde die traditionsreiche Universität gegründet, die heute rund 17.400 Studenten zählt. „Die Stadt der Wissenschaft“ ist Zentrum der deutschen Optik- und Feinmechanikerindustrie, wobei Carl Zeiss wohl das bekannteste Unternehmen ist. Jena liegt etwa eine Stunde südwestlich von Freyburg entfernt. Weinlagen in der Nähe sind unter anderem der Jenaer Käuzchenweg, Dorndorfer Ermtal und der Weimarer Poetenweg, von dem die Weine aus der Reihe WERKSTÜCK WEIMAR stammen.