DLG-Prämierung: Fünfmal Gold für Winzervereinigung

DLG-Prämierung: Fünfmal Gold für Winzervereinigung

Einmal im Jahr werden von der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) Weine und Sekte aus den deutschen Qualitätsanbauregionen ausgezeichnet. Allein von der Winzervereinigung Freyburg e.G. wurden in diesem Jahr 39 Weine und Sekte bei dem wichtigsten deutschen Weinwettbewerb prämiert – darunter fünf mit Bundesgold.

Freyburger Winzer erhalten 39 Auszeichnungen

Acht Saale-Unstrut-Winzerbetriebe dürfen sich in diesem Jahre über eine Medaille bei der DLG-Bundesweinprämierungen freuen. Ausgezeichnet wurden insgesamt 82 Saale-Unstrut-Weine und sieben -Sekte.

Die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut als größter Betrieb des nördlichsten Weinanbaugebiets erhielt insgesamt 39 Auszeichnungen. Mit Gold prämiert wurden der Sauvignon Blanc (Werkstück Weimar) trocken, der Gutedel trocken, der Bacchus halbtrocken, der Weißburgunder trocken (Schloss Neuenburg) sowie der Auxerrois (Werkstück Weimar Festtag). Die Genossenschaft gehört damit weiterhin zu den Top100 Weinerzeugern Deutschlands.

Jahrgang 2018: Vollmundig und kräftig

Der Großteil der ausgezeichneten Weine stammt aus dem Jahrgang 2018, der sich vollmundig und kräftig präsentierte. Ein langer und sonnenreicher Sommer mit wenigen Niederschlägen hat für einen Jahrgang mit extrem guten Qualitäten (rund 87°Oe) und durchschnittlichen Erträgen (61,7 hl/ha) in der Saale-Unstrut-Region gesorgt. Durch die anhaltend hohen Temperaturen fand die Weinlese 2018 sehr zeitig statt und war bereits Anfang Oktober abgeschlossen.

DLG-Prämierung: Insgesamt 4.000 Weine und Sekte ausgezeichnet

Weinprämierungen Mediallen DLGDie jährliche Auszeichnung der Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft ist die einzige offizielle Weinprämierung auf Bundesebene. An der Prüfung dürfen nur Weine und Sekte teilnehmen, die bereits während der Amtlichen Prüfung und einer Gebietsprämierung erfolgreich waren. In diesem Jahre wurden in vier Prüfrunden mehr als 4.000 Weine und Sekte aus den deutschen Qualitätsanbauregionen im Testzentrum Lebensmittel der DLG degustiert und bewertet.

Neben den Prämierungen in Gold, Silber und Bronze erhalten die besten Weine des Jahres die Auszeichnung Gold-Extra. In der Saale-Unstrut-Region wurde das Weingut Marcel Schulze aus Döschwitz mit dieser Medaille ausgezeichnet. Der Winzer aus dem südlichsten Teil Sachsen-Anhalts wurde zudem mit dem Bundesehrenpreis für seine Kollektion ausgezeichnet – der höchsten deutschen Weinauszeichnung vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Alle Testergebnisse sind unter www.dlg-bwp.de/preistraeger veröffentlicht.