Hähnchenbrustfilet in Weißwein-Spinatsoße

Hähnchenbrustfilet in Weißwein-Spinatsoße

Hähnchenbrustfilet in Weißwein-Spinatsoße – mit diesem Rezept haben Sie ein schnelles Gericht für den Feierabend. So lässt sich leicht und abwechslungsreich kochen, schließlich möchte man auch im Alltag nicht auf gesunde Speisen verzichten. Die Kombination aus Spinat und Weißwein sorgt dabei für eine ganz besondere frische Note. Einfach nur lecker.

Weißwein-Spinatsoße – Darum ist sie ein echtes Nährstoffpaket

Was macht unsere Weißwein-Spinatsoße so gesund? Ein wichtiger Grund dafür liegt im Spinat. Dieser ist ein schmackhaftes Gemüse, welches nicht umsonst kleinen Kindern als wichtiges Nahrungsmittel präsentiert wird. Schließlich liefert es jede Menge wertvolle Nährstoffe wie Eisen, Magnesium und Zink. Auch Folsäure, Kalzium und Vitamin C sind Bestandteile des grünen Powerpakets. Dabei kann Spinat vielfältig zubereitet werden und nicht nur als Klassiker mit Rührei und Kartoffeln. Wie wäre es zum Beispiel mit unserem Rezeptvorschlag “Hähnchenbrustfilet in Weißwein-Spinatsoße”?

Rezept für 2 Personen:

  • 2 Hähnchenbrustfilet
  • 2 Champignons
  • 150 g frischer Spinat
  • 100 ml Weißwein (z.B. Bacchus)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • 6 Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Teelöffel rosenscharfes Paprikapulver

Zubereitung für eine schnelle Mahlzeit

Das Filet würzen und in Olivenöl marinieren. Zwiebeln und Knoblauch schälen und anschließend fein hacken. Die Champignons in Scheiben schneiden. In der Zwischenzeit die Kartoffeln in Salzwasser garen.
Als erstes braten Sie das Hähnchenbrustfilet in einer heißen Pfanne goldbraun an, anschließend stellen Sie es zur Seite. In der gleichen Pfanne braten Sie im nächsten Schritt die Pilze, Zwiebeln und Knoblauch scharf an, nach ungefähr zwei Minuten fügen Sie das Fleisch wieder hinzu. Jetzt löschen Sie die Zutaten mit dem Weißwein ab, geben das Paprikapulver in die Pfanne und fügen den geputzten Spinat hinzu. Alles gut miteinander vermischen und jetzt das Ganze bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Spinat gar ist.

Servieren Sie das Fleisch und Gemüse in Soße mit den Kartoffeln. Am besten passt dazu der Weißwein, den Sie auch zum Kochen verwendet haben. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit.