Saale-Unstrut-Wein bei der Landesgartenschau Burg 2018

Saale-Unstrut-Wein bei der Landesgartenschau Burg 2018

Nach der Landesgartenschau in Apolda im vergangenen Sommer, sind die Weine der Saale-Unstrut-Region in diesem Jahr Gast auf der Landesgartenschau Burg 2018. Nordöstlich von Magdeburg und in der Elbtalaue gelegen, lockt die Kreisstadt des Landkreises Jerichower Land die Besucher noch bis zum 7. Oktober 2018 in die Gartenanlagen. Ein besonderer Hingucker: Ein alter Weinberg mitten in der Stadt.

Ältester Ort von Burg

Landesgartschau Burg 2018 Weinberg WasserturmDie ungewöhnliche Erhebung inmitten der Stadt gilt als einer der ältesten Plätze von Burg. Nicht umsonst wird sie als „Stadtbalkon“ bezeichnet, denn von hier oben kann man einen herrlichen Blick über die Stadt und das Flüsschen Ihle genießen. Ein besonderer Blickfang belohnt den kleinen Aufstieg zusätzlich: 1902 wurde auf dem Weinberg ein Wasserturm errichtet, der bis heute als Wahrzeichen gilt. Das Innere des Weinberges ist keinesfalls nur Gestein, hier wurden mehrere gewölbeartige Eiskeller angelegt. Für die Landesgartenschau Burg wurde der Weinberg zu seiner ursprünglichen Bestimmung zurückgeführt: 350 Reben der Sorte Muscat bleu wachsen hier und tragen bereits Trauben.

Genuss auf der Landesgartenschau Burg

Natürlich kann man den Weinberg betrachten und erklimmen – doch kosten sollte auch nicht zu kurz kommen! Die kleine „Weinlaube“ lädt zum Verweilen und Probieren ein. Hier wird vor allem ein WeißBURGunder ausgeschenkt, der aus den Kellern der Winzervereinigung Freyburg stammt und auch an anderen Verköstigungsstellen der Stadt zu finden ist. Lassen Sie sich den edlen Tropfen mit dem fruchtig-frischen Geschmack und der milden Säure auf der Zunge zergehen und genießen sie dabei die Eindrücke der Umgebung.

Partnerschaft auf der Landesgartenschau Burg

„Eine Gartenschau in Sachsen-Anhalt ohne Wein, ist wie Naumburg ohne Dom!“ So fasst Hans-Albrecht Zieger, Geschäftsführer der Winzervereinigung Freyburg, das Engagement auf der Landesgartenschau Burg zusammen. Die Genossenschaft ist dazu mit den Burger Veranstaltern eine Kooperation eingegangen, die sich auch schon bei anderen Gartenschauen und ähnlichen Veranstaltungen in der Vergangenheit bewährt hat. Neben dem leckeren Wein senden die Freyburger außerdem Ihre Weinmajestäten nach Burg. Am 11. und 12. August laden sie zu Weinbergsführungen und Verkostungen ein.

Weinwochenende auf einen Blick:

11.08., 12.00 – 14.00 Uhr
„Saale-Unstrut zu Gast in Burg“
Weinbergsführung mit 4er Weinprobe

11.08., 17.00 – 18.00 Uhr
„Saale-Unstrut zu Gast in Burg“
3er Weinprobe mit Blick auf die Reben

12.08., 10.00 – 12.00 Uhr
„Saale-Unstrut zu Gast in Burg“
Weinbergsführung mit 4er Weinprobe

12.08., 14.00 – 15.00 Uhr
„Saale-Unstrut zu Gast in Burg“
3er Weinprobe mit Blick auf die Reben
 
 
Fotoquellen
Logo der Landesgartenschau Burg 2018: Atelier offen, Krevese
Weinberg: Offizielle Webseite der Landesgartschau Burg 2018