Lesung: „Schweigenberg“ von und mit Katrin Seglitz

Lesung: „Schweigenberg“ von und mit Katrin Seglitz

Aktueller Hinweis: Wegen der Corona-Epidemie müssen wir die Lesung leider absagen! Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ende März laden wir Sie herzlich zur Lesung von „Schweigenberg“, dem neuen Buch von Katrin Seglitz, nach Freyburg ein. Nach „Der Bienenkönig“, das 2009 erschien, handelt der zweite Roman von der Verflechtung der Wege dreier Personen. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig zur Veranstaltung anzumelden!

„Schweigenberg“ – Darum geht’s

„Die Trauben fühlen sich wohl in ihrer Haut. Sie werden täglich runder, praller, saftiger. Der August macht wett, was das Frühjahr vermasselt hat. Der Winter war lang, der Juni verregnet, aber der August ist traumhaft.“

Schweigenberg CoverKlappentext: Arne Schütz ist Böttcher und hat einen Weinberg an der Unstrut. Als er in den Wald geht, um Holz zu holen für seine Fässer, trifft er Lutz Winter, den Mann, der ihn wegen versuchter Republikflucht zu drei Jahren Gefängnis verurteilt hat. Plötzlich weiß Arne, was er will. Er will, dass Winter eine Ahnung davon bekommt, wie es ist, im Gefängnis zu sein.

Das sagt die Autorin, Katrin Seglitz, selbst: „30 Jahre nach dem Mauerfall sind immer noch nicht alle Rechnungen beglichen. Ich erzähle in Schweigenberg von einem Böttcher, der sich an einem Richter rächt, von einer Schuhmacherin, die nach der Wende arbeitslos wurde, und von ihrer Enkelin, die unbequeme Fragen stellt.“

Der Schweigenberg in Freyburg/Unstrut

Den Schweigenberg, der im Buch thematisiert wird, gibt es wirklich. Man findet das etwa 1,6 Hektar große Areal nahe der Stadt Freyburg/Unstrut und kann es kaum übersehen, denn er ist wohl der bekannteste Terrassenweinberg der Region. Bereits vor 600 Jahren wurde hier Wein angebaut und auch heute noch sind die fünf bis zehn übereinander angeordneten Terrassen reich mit Rebstöcken bepflanzt. Erkunden Sie den Schweigenberg am besten über den eigens eingerichteten Rundweg! Auf 8 Kilometern Länge wandern Sie durch leichte bis mittelschwere, meist naturbelassene Anstiege.

Informationen zur Lesung

Veranstaltungsort: Winzervereinigung Freyburg, Querfurter Straße 10, 06632 Freyburg
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Preis: 17,50 Euro pro Person
Dauer: 3 Stunden
Hinweis: Nur nach Voranmeldung!