Rotwein-Birnen mit Eis und Minze

Rotwein-Birnen mit Eis und Minze

Die Birne hat das Zeug zu einem exklusiven Dessert! Rotwein-Birnen sind schnell gemacht und machen was her. Kombiniert mit einer Kugel Vanilleeis oder einer köstlichen Creme, werden sie zu einem raffinierten Fünf-Sterne-Dessert. Den passenden Rotwein finden Sie bei uns im Shop!

Rotwein-Birnen: Unser Rezept für Sie:

Zutaten für 2 Personen:

2 Birnen (nicht zu weich)
200 Milliliter Rotwein
1 ½ EL Zucker
1 ½ EL Brauner Zucker
1 Stange Zimt
1 EL Zitronensaft
125g Vanilleeis (2 Kugeln etwa)
1 Stange frische Minze (optional zur Dekoration)

Zubereitung der Birnen in Rotwein:

1. Die Birnen schälen, halbieren und die Kerne mit etwas Fruchtfleisch aus der Mitte entfernen.
2. Die Zitrone pressen, den Saft auffangen und über die Birnenhälften träufeln.
3. Rotwein, Zimt und Zucker in einem Topf erhitzen und zum Kochen bringen. Danach die Birnenhälften hineingeben und 10 Minuten kochen, bis sie weich sind. Anschliessend herausnehmen und abkühlen lassen.
4. Die restliche Rotweinbrühe mit dem braunen Zucker verrühren und einkochen lassen, bis eine sirupartige Sauce entsteht.
5. Waschen Sie nun die Minze und zupfen Sie die Blätter von den Stängeln. Richten Sie eine Kugel Vanilleeis auf einem Teller an und legen die Birnenhälften dazu. Verteilen Sie die Sauce über Birnen und Eis. Mit Minze nach Belieben garnieren und servieren.