Sorbet mit Wassermelone und Secco

Sorbet mit Wassermelone und Secco

Sommer, Sonne, Urlaub! Bei warmen Temperaturen ist eine Erfrischung genau das richtige. Als perfekter Durstlöscher ist Wassermelone geeignet: Sie enthält fast ausschließlich Wasser und kaum Zucker. Damit ist sie ein schmackhafter Snack an heißen Sommertagen. Doch es geht noch besser: Wassermelone lässt sich super zu einem erfrischenden Sorbet verarbeiten, dass mit unserem Secco zusammen das gewisse Etwas für einen lauen Sommerabend bringt!

Rezept Wassermelonensorbet

Die Herstellung dieses köstlichen Nachtischs ist ganz einfach. Wir verraten, wie es geht!
Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Stange Zitronengras
  • 100 g Zucker
  • 1 kg Wassermelone
  • Saft von 1 Limette
  • 1 sehr frisches Eiweiß (Gr. M)
  • 400 ml gekühlter Secco
  • Frischhaltefolie
  • 4 dicke Trinkhalme

Zubereitung:
Entfernen Sie die äußeren Blätter des Zitronengrases und kochen Sie es gemeinsam mit Wasser und Zucker so lange auf, bis der Zucker gelöst und ein Sirup entstanden ist. Diesen auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit das Melonenfruchtfleisch herauslösen, Kerne entfernen und fein pürieren. Nehmen Sie das Zitronengras aus dem erkalteten Sirup und geben Sie es zusammen mit dem Limettensaft zum Melonenpüree. Füllen Sie die Masse in eine weite Schüssel, decken Sie diese mit Folie ab und stellen Sie sie für ca. 2 Stunden ins Gefrierfach. Ein Eiweiß steif schlagen und unter die Melonenmasse heben, die Sie vorher ebenfalls einmal kräftig mit dem Rührgerät durchmischen sollten.
Alles wieder abdecken und zurück ins Gefrierfach stellen für mindestens 4 bis 6 Stunden. Etwa jede halbe Stunde muss die Masse kräftig durchgerührt werden, damit die typische Sorbetkonsistenz entsteht. Danach nochmal mindestens 2 Stunden, aber besser über Nacht im Gefrierfach ruhen lassen.
Vor dem Servieren die Gläser herunterkühlen und den Secco einige Zeit kaltstellen. Das Sorbet mit einem Eisportionierer in kleine Gläser füllen, mit dem Secco aufgießen und mit einem Minzblatt dekoriert und Strohhalm servieren.

Der passende Secco für das Sorbet

Zum Auffüllen des Melonensorbets haben wir genau das Passende in unserem Sortiment: unsere Frizz Seccos. Die spritzig frischen Seccos gibt es in weiß und rosé. Damit holen Sie sich den Sommer ins Glas! Wir sagen: Prost!