Die Adventszeit einläuten – Weihnachtsmärkte in der Saale-Unstrut-Region

Die Adventszeit einläuten – Weihnachtsmärkte in der Saale-Unstrut-Region

Die Adventszeit steht vor der Tür und mit ihr öffnen die Weihnachtsmärkte in der Saale-Unstrut-Region ihre Pforten. Wir stellen Ihnen weihnachtliche Highlights in unserer Region vor, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Der Winzer-Weihnachtsmarkt in Freyburg


Auch in diesem Jahr laden die Freyburger Winzer zu einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt ein. Am 16. Dezember 2018 von 13-19 Uhr sind alle Interessenten auf dem Platz der Winzervereinigung willkommen, die einen besinnlichen Abend mit Unterhaltungsprogramm und hausgemachtem Glühwein genießen wollen. Für das leibliche Wohl sorgen regionale Anbieter wie die Naumburger Kräutermanufaktur, die Bäckerei Bock aus Klosterhäßler oder die Fleischerei Bieler aus Großjena.

Weihnachtsmärkte in der Saale-Unstrut-Region


Rund um Naumburg laden einheimische Weingüter zu einem besonderen Weihnachtserlebnis ein. Am Wochenende vor Heiligabend finden in den umliegenden Weinbergen verschiedene Weihnachtsmärkte statt, bei denen einheimische Weine und hausgemachte Glühweine angeboten werden. Daneben können sich Besucher auf lokales Kunsthandwerk sowie regionale Leckereien freuen. Wer Glück hat, kann außerdem den Weihnachtsmann mit der Gebietsweinkönigin antreffen.

Märchenhafte Weihnachten in Bad Bibra


Zu Weihnachten gehören ganz traditionell auch Märchen und Geschichten. Für alle Märchenliebhaber findet am 15.12.2018 bereits zum 17. Mal Deutschlands größter Märchenumzug in Bad Bibra statt. Ab 15 Uhr zieht das lebendige Märchenbuch durch Bad Bibras Innenstadt. Daneben laden Kunsthandwerker und regionale Essensstände zum Verweilen und Genießen ein.

Tradition, Märchen und Skandinavische Spezialitäten in Halle


Auf Halles Marktplatz inmitten einer riesigen Weihnachtspyramide und einem festlich geschmückten Weihnachtsbaum findet wie in jedem Jahr ein traditioneller Weihnachtsmarkt statt. Zahlreiche liebevoll dekorierte Stände warten auf die Besucher. Besonderes Highlight ist das Finnische Dorf „Arctic Village“, das typisch skandinavische Spezialitäten anbietet. Daneben gibt es einen kleinen Märchenwald, der Groß und Klein in eine zauberhafte Märchenwelt entführt. Wer neben der Besinnlichkeit nach etwas Action und Spaß sucht, kann auf den nur wenige Gehminuten entfernte Hallmarkt gehen. Dort warten Karussells, Losbuden, ein Autoscooter sowie ein Riesenrad auf die Besucher.