Winterferien in Sachsen-Anhalt

Winterferien in Sachsen-Anhalt

Die Winterferien in Sachsen-Anhalt stehen vor der Tür und dann heißt es wieder: Freizeitaktivitäten finden! Da das Wetter etwas unberechenbar und Schneesicherheit nicht gegeben ist, braucht es Alternativen. Wir haben einige zusammengetragen, die sowohl mit Kindern als auch allein zu zwein Spaß machen.

Sport und Spaß in den Winterferien

Gerade bei schlechtem Wetter haben nicht mal Kinder immer Lust, vor die Tür zu gehen und draußen zu spielen. Wie wäre es also mit drinnen spielen? Aber dann bitte auf einem riesigen Areal, das allerhand für Groß und Klein zu bieten hat! Unser Tipp ist der Freizeitpark, Sport- & Saunapark Landsberg. Gut angebunden in der Nähe der Autobahnen A9 und A14 lädt die riesige Hallenanlage dazu ein, einen kompletten und hochaktiven Tag der Winterferien zu verbringen. Das absolute Highlight für jedes Kind ist ganz sicher der Indoorspielplatz „Pirateninsel“, der unschwer an dem großen Schiff zu erkennen ist. XL-Sprungturm, Hallenfußball, Trampolins, Kleinkinderbetreuung und ein großer Saunabereich können entdeckt werden.

Schokolade macht glücklich

Die Halloren Schokoladenfabrik in Halle wurde 1804 gegründet und ist die älteste bis heute produzierende Schokoladenfabrik Deutschlands. Wenn das kein Grund ist, da mal hinter die Kulissen zu schauen – und natürlich zu naschen… Das geht, denn die eingerichtete Erlebniswelt bietet Besuchern viel Wissenswertes rund um die süße, zartschmelzende Köstlichkeit, der fast niemand widerstehen kann. Unser Tipp ist das spezielle Programm in den Winterferien: Familien-Naschtage, Basteltage, die Schokoladenwerkstatt und kindgerechte Museumsführungen sind nur einige der Highlights.

Sachsen-Anhalt als Museumsland

Klar, nicht jedes Thema ist für alle interessant, doch Sachsen-Anhalt hat jede Menge Museen zu bieten – und da ist garantiert für jeden etwas dabei! Wie wäre es mal mit einem Ausflug ins Luftfahrtmuseum Wernigerode? Ein Muss für große und kleine Technikfans. Das Museum bietet kostenfreie Kinderfrührungen während der Winterferien, dazu Experimente zum Mitmachen, einen Flugsimulator und eine große Rutsche vom Dach nach unten.

winterferien museum für vorgeschichte halle saaleWer lieber etwas über die Anfänge der Besiedlung in Mitteldeutschland erfahren will, ist im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle genau richtig. Hier gibt es übrigens auch die berühmte Himmelsscheibe von Nebra zu sehen. Ansonsten laden die Dauerausstellung sowie wechselnde Sonderausstellungen dazu ein, in die Geschichte unserer Vorfahren einzutauchen.

Auszeit für Paare

Wer ohne Kinder reist oder einfach mal ein paar Stunden für sich haben will, ist an Saale und Unstrut ebenfalls bestens aufgehoben. Ganz wörtlich eintauchen in Unterwasser-Klangwelten und dabei richtig entspannen können Sie zum Beispiel in der Toskana-Therme in Bad Sulza, die auch zahlreiche Wellnessbehandlungen anbietet.

Wie wäre es alternativ mit einem kulinarischen Weinwochenende in Freyburg? Schlafen im Hotel Edelacker oberhalb der malerischen Weinberge, leckeres Essen genießen und die Weine der Region Saale-Unstrut probieren. Klingt nach einer herrlichen Auszeit, oder?