„Gekrönt & gekürt an Saale-Unstrut“: Winzerfest 2019 in Freyburg

„Gekrönt & gekürt an Saale-Unstrut“: Winzerfest 2019 in Freyburg

Traditionell findet am zweiten September Wochenende das größte Winzerfest Mitteldeutschlands in Freyburg statt. Beginnend am Freitag dreht sich in der Weinhauptstadt des Weinanbaugebietes alles um die Weine aus dem Saale-Unstrut-Gebiet. Unter dem Motto „Gekrönt & gekürt an Saale-Unstrut“ feiern die Winzer mit über 70 Veranstaltungen und Programmhighlights in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum.

Krönung der 50. Saale-Unstrut-Gebietsweinkönigin

Ein besonderer Höhepunkt des diesjährigen Winzerfestes ist die Krönung der 50. Saale-Unstrut-Gebietsweinkönigin. Am Sonntag um Punkt 11 Uhr wird Weinkönigin Gina Maria Gräfe wird ihre Krone nach einem Amtsjahr an die neue Weinexpertin übergeben. Im Anschluss zieht ab 14 Uhr der historische Festumzug durch die Innenstadt.

Eröffnet wird das dreitägige Fest traditionell bereits am Freitagabend mit dem Weinfassanstich. Auf der Hauptbühne auf dem Marktplatz wird zur Eröffnung ab 18 Uhr Drehorgel Mucky spielen. Ab 20 Uhr können die Besucher dann auf der erstmals stattfindenden „MDR JUMP Dance Night – die Winzerfestparty“ bis in die Nacht feiern.

Buntes Programm für die ganze Familie am Wochenende

Bei der Winzervereinigung Freyburg finden während des Winzerfests 2019 öffentliche Kellerführungen statt.

Der Fokus des Winzerfests liegt auch in diesem Jahr natürlich auf den unterschiedlichen Weinen und Winzer. Festbesucher können so zum Beispiel die verschiedenste Sorten des Weinanbaugebietes probieren sowie an Führungen durch das Weinmuseum auf Schloss Neuenburg oder durch den Weinkeller der Winzervereinigung teilnehmen.

Begleitet wird das Fest mit mehr als 70 Musik- und Showveranstaltungen für die gesamte Familie in der gesamten Stadt. Der Schmuck- und Handwerkermarkt und der Mittelaltermarkt laden zum Bummeln und Schlendern ein, während die Street-Food-Meile mit kulinarischen Köstlichkeiten lockt. Auf einem Antik-Flohmarkt können Schnäppchen und Antiquitäten gefunden werden.

Musikalisch ist von Volks- und Schlager- über Rock- bis zur Popmusik alles vertreten. So werden unter anderem die der Schlagerstar Harpo, Roßbacher Musikanten und die Liveband Borderline zu hören sein. Energiegeladen und lateinamerikanisch wird es am Samstagnachmittag mit Samba-Rhythmen von Samba del Sol und einer Limboshow von Santos. Für heiße Beats und Partystimmung sorgen am Samstagabend DJ Lutz und die Partyband Advance und DJ. Die Discjockeys müssen nur für das Höhenfeuerwerk um 22:15 kurz die Platten ruhen lassen.